Fazit und Ausblick: Schwarzwaldschau 2012 und mehr!

Das würden wir sofort wieder tun. Leider kann der Veranstalter der Schwarzwald Schau mit rund 15.000 Besuchern nicht zufrieden sein. Wir sind es dafür umso mehr. Wir gehen mal davon aus, dass uns zumindest kein Besucher übersehen hat. Das war aufgrund der optimalen...

Schwarzwald Schau: Tagebucheintrag 9 – Superlativ(e) am letzten Tag

Was haben die Mitstreiter aus Forbach, Baiersbronn, Schwarzenberg und weiteren Orten an diesem Sonntag gefrühstückt, könnte man fragen? Über 50 Besucher zu Mitgliedern machen – das ist Tagesrekord! Gratulation an die „Überzeugungstäter“ und vielen Dank an die...

Schwarzwald Schau: Tagebucheintrag 8 – An das Eingemachte …

… ging es am heutigen Samstag nicht. Unsere Sprollenhäuser Mitstreiter waren sowohl inhaltlich als auch personell gut vorbereitet angereist. Man vermisste ein bisschen die „Reibung“. Fragen und Antworten verliefen schon fast in gewohnter Manier. Es gab kaum jemanden...

Schwarzwald Schau: Tagebucheintrag 7 – Jung und Alt

Sie haben zwar unterschiedliche Sichtweisen, aber doch die gleiche Meinung – und das ist gut so. Während die 70-plus-Generation nur kopfschüttelnd und mehr oder weniger sprachlos dem „Treiben“ der Landesregierung in Sachen Nationalpark zuschaut „Was richten die an?“,...

Schwarzwald Schau: Tagebucheintrag 5 – Und schon ist Halbzeit

16.05.2012, Baiersbronn: Wenn man bedenkt wie viel Vorbereitungen und persönliches Engagement nötig waren, um unsere Präsenz auf der Schwarzwald Schau möglich zu machen, um so mehr macht es Freude, zur Halbzeit ein erstes, kleines Zwischenfazit zu ziehen! Engagement...