Messestand unser Nordschwarzwald, Baiersbronn,

Der Stand steht. Noch ein bisschen Dekoration, und es kann losgehen.

11.5.2012, Baiersbronn: Ja wir können mehr als Aufkleber drucken! Viel mehr! Allen Zweiflern zum Trotz – natürlich sind wir für die Bürger da. Und zwar neun Tage in Baiersbronn auf der Schwarzwald Schau – live und zum anfassen. Wir wollen aufklären, diskutieren und unsere Sichtweisen zum geplanten Nationalpark im Nordschwarzwald darlegen. Für unsere Sonja aus Zwickgabel war es nach eigener Aussage ein tolles Gefühl,  gleich den ersten Gesprächspartner von unserer Position zu überzeugen. Die Unterschrift auf dem Mitgliedsantrag war obligatorisch. Der Messeveranstalter erwartet rund 60.000 Besucher. Darauf haben wir uns in wochenlanger Detailarbeit nach Feierabend vorbereitet! In den nächsten neun Tagen werden Mitstreiter aus allen Interessensgemeinschaften abwechselnd Vorort sein um Rede und Antwort zu stehen. Das schweißt die lokalen Interessengemeinschaften noch mehr zusammen. Mit dieser Präsenz werden wir auch dem Wunsch der zwischenzeitlich fast 20.000 Unterschriftengebern gerecht, mehr „physische“ Präsenz zu zeigen. An dieser Stelle sei gesagt: „Gut Ding will Weile haben“.  Ein Anfang ist gemacht. Wir werden garantiert nachlegen – versprochen. „Großes Indianerehrenwort“!  Aber jetzt sind wir erst mal hier. Kommt nach Baiersbronn und besucht uns auf der Schwarzwald-Schau. Wir freuen uns auf alle Mitstreiter, Unterstützer aber natürlich auch auf all diejenigen, die sich noch keine Meinung bilden konnten. Wir helfen gerne. Bis die Tage!